Paarberatung/-therapie

Beziehungsstress?

- Endlich respektvoll miteinander umgehen und kommunizieren in der Partnerschaft
- Endlich offen über schwierige Themen sprechen
- Endlich verstehen was schief läuft
- oder auch endlich den passenden Partner finden/anziehen

Ich bin auch für Sie da, wenn Sie eine repektvolle Trennung anstreben.

Paar- und Sexualtherapie

In der Paartherapie werden diese und andere Themen bearbeitet.
Wer möchte auf 2 Ebenen:
1. auf der Verhaltensebene z.B. Kommunikationsmuster, Reaktionen auf Triggerpunkte
2. auf der tiefenpsychologischen Ebene z.B. der Paardynamik

In der systemischen und holistischen Paar- und Sexualtherapie begleite ich Paare und Einzelklienten auf ihrem Weg zu mehr Klarheit in der Partnerschaft und in der persönlichen Sexualität.

Was stimmt NICHT was über Paartherapie gesagt wird

1. Es ist das letzte Mittel.
=> Nein, bitte versuchen Sie diese Möglichkeit rechtzeitig.

2. Es ist eine Kampfzone.
=> Bei mir nicht. Da ich auf der Basis der gewaltfreien Kommunikation arbeite, werden Störungen natürlich angesprochen, jedoch möglichst ohne Verletzungen.
Wenn dies passiert, übersetze ich mit dem Sprecher was er/sie eigentlich sagen will und gebe Tipps, sodass es möglichst nicht wieder passiert.
Gleichzeitig bespreche ich mit dem Empfänger, der vielleicht verletzt ist, Erste-Hilfe-Maßnahmen, um sich zu schützen.

3. Bringt eh nichts.
=> Egal wieviel und wie lange ein Paar schon an der Beziehung gearbeitet hat....ein Paartherapeut hat eine andere Sichtweise auf die Lage und kann heraus arbeiten, um was es wirklich geht!
Es lohnt sich sicher, diese Möglichkeit noch auszuschöpfen.

Trennungsunterstützung
Bei manchen Paaren stellt sich heraus, dass es keinen gemeinsamen Weg mehr gibt.
Dann ist eine Paarberatung auch hilfreich während der Trennungsphase, vor Allem wenn Kinder betroffen sind oder wenn es herausfordernde Themen wir Finanzen zu klären gibt.

Bei folgenden Herausforderungen ist ein Paarberatung/-therapie wenig erfolgreich in Hinsicht auf ein gutes gemeinsames Miteinander in einer Beziehung:
1. sexuelle Orientierung z.B. Homosexualität, SM (im Sinne von nur SM)
2. Süchte z.B. bei Alkohol-/Spiel-/Drogensucht etc - hier ist eine Suchttherapie als Erstes sinnvoll (Natürlich kann eine Paartherapie dabei helfen dies zu erkennen)
3. Persönlichkeitsstörungen wie Borderline oder Narzismus (damit ist nicht narzistisches Verhalten, das jeder von uns mal mehr oder weniger hat gemeint)

 

 

 

Marion Kaiser

Marion Kaiser
Psychotherapie

Ich habe eine Ausbildung in holistischer Psychotherapie absolviert und eine Heilerlaubnis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz. Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Die Heilgenehmigung für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz erlaubt es mir leider nicht mit gesetzlichen Krankenkassen abzurechnen. Bei einem Überweisungschein von Ihrem Hausarzt suchen Sie bitte nach einem Therapeuten, der über gesetzliche Kassen abrechnen kann. Private Krankenkassen und Beihilfekassen übernehmen je nach Tarif einen Teil der Gebühren. Bitte fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach.

Marion Kaiser

Besuchen Sie mich bei Xing.

Newsfeed Abonnieren Sie meinen Newsfeed .

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.